Restaurant-Profi-Grillkohle

Wir bieten die Holzkohle erstklassiger Qualität an, die hier in Lettland nach neu eingesetzter Technologie der Pyrolyse hergestellt wird. Als Rohstoff gebrauchen wir Birke ohne Rinde. Das abgeschälte Birkenholz dient als einzigartiger Rohstoff für die Herstellung der Holzkohle, da sie die Qualität des Produkts erheblich erhöht. Unser Produkt eignet sich ideal zum Grillen auf den fachspezifischen Grillanlangen, weil es über einen hohen Hizeertrag und eine lange Glutdauer verfügt, was sehr hoch von Grillspezialisten geschätzt wird.

Die Holzkohle kann in Originalbeuteln ”Kraft-Papier“ à 5 kg und 10 kg sauber verpackt werden, die laut Auftrag von SIA ”Baibina” hergestellt sind, ebenso können unsere Kunden eigene Verpackung aussuchen.

Weitere Information zur Produktion der Holzkohle in unserem Betrieb:

  • Bei der Produktion der Holzkohle wird von unserem Unternehmen neuere in der Niederlande entwickelte Technologien und Innovationen eingesetzt. So können wir dem Pyrolysenverfahren in unseren Retorten verfolgen, erforderliche Temperatur anpassen und einstellen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • Das Holzmaterial, das wir im technoloigschen Verfahren gebrauchen, wird vorher sorgfältig ausgewählt und entsprechend vorbereitet. Vor der Produktion wird frisches Holz unter optimalen Bedingungen 5-6 Monate lang zur natürlichen Trocknung gelagert. Die Produktionstechnologie lässt sich dabei den Erwärmungs- / Trocknungsbetrieb verwenden, um vor der Pyrolyse endgültige Vorbereitung und Trocknung des Holzmaterials zu sichern.

  • Der größte Teil von den in der Produktion entstandenen Gase wird durch Verbrennen in die Form der Wärme umgesetzt, die später zur Trocknung genutzt wird. So werden eventuelle Emissionen maximal reduziert und naturfreundliche Produkte geschaffen.

  • Da die Holzkohle von unseren Mitarbeitern vepackt wird, können wir jedes Korn prüfen, das in den ”Kraft-Papier“ Beutel landet.